HW-Finanz & Versicherungsberatung Bonn Rhein-Sieg

Die Absicherung für den Fall der Berufsunfähigkeit ist neben der Privaten Haftpflichtversicherung besonders wichtig. Beide Versicherungen schützen uns vor Existenz bedrohenden Risiken und sollten beide spätestens mit dem Beginn der Berufstätigkeit abgeschlossen sein. Es ist bei weitem nicht so, daß es nur Personen trifft die mit körperlicher Arbeit ihren Lebensunterhalt verdienen. In diesem Segment erreicht etwa jeder vierte nicht das gesetzliche Renteneintrittsalter. Bei den kaufmännischen Berufen ist es etwa jeder fünfte der früher in Rente gehen muß weil erseinen Beruf nicht mehr ausüben kann. Hier stehen oft andere Erkrankungen wie psychische Leiden im Vordergrund die die Berufsunfähigkeit und den damit verbundenen Einkommensverlust eintreten lassen.

Da es heutzutage je nach Gesundheitszustand und Vorerkrankung schwierig sein kann eine Berufsunfähigkeitsversicherung zu bekommen, ist es wichtig sich über die Möglichkeiten und Alternativen umfangreich zu informieren und beraten zu lassen. Zuerst sollte die persönliche Lücke zu dem momentanen Nettoeinkommen berechnet werden. Dann kann die erforderliche Rentenhöhe und das Endalter der Rentenzahlung festgelegt werden. Dies alles hat neben dem Gesundheitszustand und dem zur Zeit ausgeübten Beruf einen Einfluß auf die Beitragshöhe. Wenn diese Dinge feststehen kann man die in Frage kommenden Gesellschaften anfangen zu selektieren.
Gerne helfe ich ihnen dabei den geeigneten Anbieter und das geeignete Produkt aus der Vielzahl an Angeboten zu finden.

Beratungsanfrage senden

Vorname *
Nachname *
Telefon *
E-Mail *
Nachricht *
 
Sicherheitscode
Sicherheitscode wiederholen *